Aufzucht

Im Herzen Hohenlohes gelegen bietet unser Hof mit seinen umliegenden Wiesenflächen großzügige Koppeln und damit ideale Möglichkeiten zur Aufzucht.

Frühling bis Herbst erleben unsere Youngster ausschließlich auf weitläufigen Weiden mit Unterstand.  Tägliche Kontrolle, Mineralfütterung, regelmäßige Entwurmung und Hufpflege sind dabei selbstverständlich. Das tägliche Anbinden lässt individuelle Kraftfuttergaben zu und schafft eine gute Grundlage für den Umgang zwischen Mensch und Pferd.

Im Winter dienen Laufställe und Paddocks für ausreichend Platz und genügend Bewegungsfreiraum. Die Jungpferde werden dabei nicht getrennt, sondern bleiben über fast 2 Jahre strikt bestehen.

Auf Grund unseres Landwirtschaftlichen Betriebes erzeugen wir alle Raufuttermittel und Einstreu selbst und können entsprechende Qualität gewährleisten.

————————————————————————————————————

Auch für Senioren haben wir aktuell noch Platz. Je nach Absprache werden wir Ihr Gnadenbrotpferd in eine passende Gruppe eingliedern. Ihr Pferd ist dabei überwiegend in einem Offenstall bzw.  auf der Weide. Bei geringsten Anzeichen von altersbedingten Veränderungen oder gesundheitlichen Problemen verständigen wir Sie und entsprechend den Tierarzt.


Preise Aufzucht Jungpferde: auf Anfrage

Preise Gnadenbrotpferde: auf Anfrage

Zuzüglich Hufschmiedtermine, ggf gewünschtes Zusatzfutter, Wurmkuren, Impfungen od Medikamente bzw. Wundversorgung etc.

 

Familientradition für Trakehner Pferde